OSE Germany Technologie Basisstation Blievenstorf

OpenSourceEcology Germany hat jetzt eine feste Location („OpenEcoLab“, „Factor E Farm“) in Deutschland !!!

Blievenstorf ist eine Gemeinde im Landkreis Ludwigslust-Parchim in Mecklenburg-Vorpommern und liegt Nahe der Verbindungsautobahn zwischen Hamburg und Berlin. Dort hat vor einiger Zeit Maximilian aus Freiburg ein Anwesen gekauft, mit der Absicht, dort zu wohnen und gleichzeitig ein Community-Projekt zu etablieren.

Das Gelände

bauland

Also genau das, was der OSEG Comnunity bislang fehlte. Das 14500qm große Gelände bietet reichlich Platz für Vielerlei, wie etwa landwirtschaftliche Anbau-Projekte.

innenhof innenhof_von_hinten

Die Gebäude

In den vorhandenen Gebäuden gibt es ausser Wohnraum auch die Möglichkeit, eine Werkstatt einzurichten.

werkstatt_aussen werkstatt_innen
große_halle

Unterbringung von OSE-lern und Gästen für befristete Aufenthalte oder Workshops ist auch möglich.

Der Grundriss zeigt verschiedene Bereiche, wie Wohnbereich, OSEG-Werkstatt und Gästezimmer

Der Grundriss zeigt verschiedene Bereiche, wie Wohnbereich, OSEG-Werkstatt und Gästezimmer

Das ist auch wichtig, denn gerade im Anfang ist dort natürlich einiges zu tun an Aufräum- und Einrichtungsarbeiten, in den Gebäuden und draussen auf dem Gelände, weshalb Hilfe von Freiwilligen willkommen ist.

Das OSEG-Büro

Ein erster Schritt wurde in den vergangenen Tagen von Maxx, Timm, Martin, Timo und Toddy bereits unternommen, um in einem der Räume ein OSEG-Office einzurichten. Wie man den Bildern entnehmen kann, war die Aktion ein voller Erfolg und das Büro ist wirklich sehr nett und zweckmäßig geworden.

Hier ein 3D-Entwurf zur Bürogestaltung von Timm:

oseg_buero_3d

Und so siehts dann real aus:

buerositzgruppe

Eine meterlange Pinnwand aus Kork säumt die eine Wandseite und es gibt auch ein Whiteboard zur kreativen Entwicklung von Ideen. Dazu zwei Schreibtische/PC-Arbeitsplätze sowie eine Sitzecke zum diskutieren und brainstormen.

bueroeingang

buero_korkwand

buero_whiteboard

Weisse Wände, rote Bodenkacheln und Landhaustüren aus Massivholz vermitteln eine warme und gemütliche Atmosphäre. Also beste Arbeitsbedingungen.

Es geht voran mit OSEG 😉

Related Posts:

  • No Related Posts

11 Gedanken zu „OSE Germany Technologie Basisstation Blievenstorf

  1. Na geht doch 🙂 Gratulation und rockt hard. Alle Neuigkeiten bitte einfach immer an mich weiterreichen dann teile ich das auf Make Germany und Konstruieren statt Konsumieren

    • Ja da gibt es 1-2 Sachen, zB zur Energieversorgung mit Windanlagen (natürlich OSHW ;)) und noch eine Sache, aber das ist noch nicht sicher. Wenn der Grundstückseigner da neue Infos hat, können wir dir das zukommen lassen.

      LG
      Timo (OSE „Promotion Squad“ @ Stuttgart ;))

    • Hi Nils,
      Der Freitag hat online und in Print vor kurzem einen Artikel rausgehauen, in dem es u.a.um den aktuellen Stand bei OSE Germany geht und auch das Blievenstofer OSE-Lab erwähnt wird: https://www.freitag.de/autoren/der-freitag/teile-und-gewinne

      Ein großer OSE-Fan, „Changemaker-Kollege“ und Freund von mir feiert in den kommenden Monaten die Eröffnung einer offenen Werkstatt in Stuttgart. Die Feier soll aufgenommen werden und Leute interviewt werden, etwa zu Thema DIY, OpenSource, etc, denn ich möchte zusammen mit ihm die Maker Comunity(s) der Stuttgarter Region, natürlich auf das Projekt und die OSE aufmerksam machen und letztlich ein lokales Team an OSEG Leuten zusammenbekommen. Wär super, wenn das deine Stuttgarter Leserschaft dann auch davon erfahren würde 😀

    • Hi Nils, erinnerstu du dich an mich? ich hab hier am 03/05/2015 gepostet und erwähnte die Offene Werkstatt eines Freundes und lokale Open Sour Ecology Visionen in Stuttgart… Nun, die Werkstatt ist bereits fast fertig und seit Oktober in Betrieb. 😀
      http://hobbyhimmel.de/
      https://www.facebook.com/hobbyhimmel.stuttgart
      „Soft Opening“ war Oktober 2015, die offizielle Eröffnung wird am 27.02. sein: https://www.facebook.com/events/1663977793862229/
      Das Übermorgen Magazin in Stuttgart, über nachhaltigen Lifestile in der City schrieb damals auch darüber: https://www.uebermorgenmagazin.de/hobbyhimmel-die-offene-werkstatt/

      Vielleicht möchtest du mal vorbeischauen auf der Homepage und der Facebookseite und ggf. auf euren Plattformen berichten, über das Konzept, die bevorstehende Eröffnung und den Fortschritt bis dato?

      Wir können nie genug gute PR gebrauchen ^_^

      LG
      Timo

    • Hallo Jana, wir sind hier bei der open source ecology 🙂 . D.h. Ziel ist es, eine open source ökonomie aufzubauen und dafür benötigen wir jeden engagierten Mitstreiter, der einen positiven Wandel auf diesen Planeten mitgestalten möchte.

  2. Guten morgen,

    alles schön und gut, aber wie verantworten Sie denn die Massenproduktion der Hunde und Katzenwelpen auf ihrem community-Projekt in Blievenstorf ??????

    PS schöne neue Welt……!

    • Hallo Tierschützer! Die Tierzucht ist das private Hobby meiner Schwester, die in Blievenstorf mit Mann und 3 Kindern ein neues Zuhause gefunden hat. Ein abgegrenzter Teil des Grundstücks wird von ihr bewohnt. Ihre Tierzucht hat nichts mit der Open Source Ecology zu tun. Die OSE Besucher ernährten sich bisher fast ausschließlich vegetarisch und vegan. Es steht uns leider nicht zu anderen Menschen das Leben zu diktieren. Den Tieren geht es hier auf dem Land glücklicherweise sehr gut. Auf Nachfrage habe ich erfahren, dass die Tiere laut Kaufvertrag wieder aufgenommen werden wenn der Besitzer mit dem Tier überfordert sein sollte. Da die Käufer sehr sorgfälltig ausgewählt werden ist das bisher lediglich einmal, bedingt durch einen Umzug, vorgekommen. Liebe Grüße! Maximilian 🙂

  3. Pingback: Open Source Ecology – Aktuelle Entwicklung in Deutschland - green net project

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.