Jahreshauptversammlung vom Open Source Ecology Germany e.V.

Am 16.03.2019 fand in Berlin wieder die alljährliche Mitgliederversammlung vom Open Source Ecology Germany e.V. statt. Da wir seit letztem Jahr viele neue Mitglieder dazu gewinnen konnten, war die Versammlung ausserordentlich gut besucht und bot eine gute Gelegenheit, viele davon auch erstmalig “live” kennen zu lernen.

Peter vom Green Net Project hat auch dieses Jahr wieder einen sehr schönen und ausführlichen Bericht dazu verfasst, welcher auf der Webseite vom Green Net Project online gestellt wurde. …

… bitte hier weiterlesen !

OSE Germany ist Preisträger beim Hans-Sauer-Preis 2019

Open Source Ecology Germany e.V. ist einer von 8 Gewinnern des diesjährigen Preises der Hans-Sauer-Stiftung. Der “Hans Sauer Preis 2019” zeichnet realisierte Projekte und Konzepte aus, deren zentrales Kriterium darin besteht, dass die Einreichungen substanzielle Gestaltungsbeiträge für kreislauforientierte Praktiken und Prozesse in Gesellschaft und Wirtschaft darstellen.

Die OSEG-Delegation bei der Preisübergabe

Weiterlesen

MakerFaire Hannover 2018

Hier mit einiger Verspätung noch der Bericht von unserem Messestand auf der MakerFaire Hannover 2018 … nicht das sonst noch einer auf die Idee käme, wir wären dieses mal nicht dabei gewesen 😉 Immerhin war das jetzt das 6. mal.

Diesmal war Achmed mit dabei, der mich nicht nur am Stand, sondern auch vorher schon bei den Vorbereitungen tatkräftig unterstützt hatte, dafür nochmal herzlichen Dank !

photo_2019-01-17_01-01-17 Weiterlesen

Externe Blog-Artikel über OSEG-Projekte

Es gibt gerade ein paar nette und informative Artikel zu aktuellen OSEG Projekten, namentlich dem WiFi-Temperatursensor und der LibreSolarBox, die wir Euch nicht vorenthalten wollen.

Darum hier die Links dazu.

Im makeable-Blog gibts gleich zwei Artikel, die sich mit ESP8266-basierten Wifi-Sensoren im Batteriebetrieb mit DeepSleep-Modus befassen.

IoT-Temperatursensor

Weiterlesen

Wir stellen ein – Referat Öffentlichkeit und Vereinsarbeit

Nach einem langen Vorbereitungsprozess, erfolgreicher Gemeinnützigkeitserlangung und einem intensiven Strategietreffen 2017 für den Verein, beginnen wir 2018 mit unserer offiziellen Arbeit in den Bereichen Forschung, Wissenschaft und Bildung/Ausbildung.

In diesem Jahr starten wir mit einigen Hauptprojekten und dem Aufbau unserer Öffentlichkeitsarbeit, Kooperationen und weiteren Standortmaßnahmen. Zu diesem Zweck möchten wir den ehrenamtlichen Vereinsvorstand mit einer tatkräftigen, bezahlten Stelle unterstützen. Bereich: Referat Öffentlichkeit und Vereinsarbeit

Die genaue Stellenbeschreibung kann dem Beiblatt (PDF) entnommen werden.

Wir freuen uns auf mutige Bewerbungsschreiben.