Makerfaire2014 – OSE Germany war wieder dabei

Am 5. und 6. Juli 2014 fand in Hannover wieder die Makerfaire statt und wie auch schon im letzten Jahr waren wir dort wieder mit einem Stand vertreten.

Dieses Jahr waren auf der Makerfaire mitt 9000 Besuchern etwa doppelt so viele wie letztes Jahr und dieses Jahr gabs auch noch eine weitere große Halle und es fand an zwei Tagen statt.

Es gab auch diesmal wieder viele spannende Projekte zu sehen, aber dazu noch was an anderer Stelle.

Unser Stand war wieder sehr gut besucht und es gab besonders viel Interesse für den Bohrautomat. Besondere Annnerkennung gab es auch dafür, dass ich für die SteuerElektronik eine 3D-Drucker-kompatible Standard-Steuerung verwende. Auch die Sliderelemente sind ein nicht zu verachtendes Feature, besonders für Leute, die wissen was Linearführungen mit Gleitlager so üblicherweise so kosten. Und der Umstand, das zumindest das Portal mittels Bauteilen vom UniProKit realisiert wurde, bot immer eine gute Überleitung zum Baukastensystem.

Bei den Kästen mit den Bauteilen fragten wieder viele Besucher, wo man das denn kaufen kann, aber in diesem Jahr konnte ich zumindest auf den Bohrautomaten verweisen und somit glaubwürdig machen, dass ich daran arbeite die Teile verfügbar zu machen.

Und die ZAC-Zelle bot auch dieses Jahr wieder Anlass zu sehr ausgedehnten Unterhaltungen mit Leuten, die sich für sowas interessieren und die Vorteile des Systems verstehen.

Hier ein paar Bilder:

So sah unser Messestand aus

Der rechte Teil, mit Mendelmax, ZAC-Zelle und Bohrautomat

Der linke Teil, mit Bauteile-Kästen vom UniPro-Kit

Viele weitere Bilder und einen Bericht über die anderen Stände gibts im Forum unter

http://forum.opensourceecology.de/viewtopic.php?f=13&t=668

Related Posts:

  • No Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.