OSE Community – Menschen und Standort

Open Source ist super!

Bisher kennt man Open Source wohl am ehesten aus dem Softwarebereich – weiterentwickeln und teilen. Wir möchten einen Schritt weiter gehen und neben Open Source Hardware gar eine ganze Open Source Gesellschaft aufblühen lassen. Dafür suchen wir Leute, welche die Open Source Mentalität in einem Gemeinschaft ausleben möchten. Zum Beispiel im Bereich von Maschinenbau, Elektrotechnik und Landwirtschaft. Im Endeffekt sollte jedes Gebiet abgedeckt werden, was eine Gesellschaft ausmacht und zu ihr nachhaltig beiträgt. Diese vernetzte Zusammenarbeit wird viel schneller die lokale Ökonomie antreiben. In den USA gibt es bereits einen Prototyp als Vorbild: Factor E Farm forscht an erneuerbare Energien, baut Häuser mit Hilfe von selbstgebauten Maschinen und dokumentiert ihre Entwicklung quelloffen im Internet.

Wir möchten Menschen zusammenbringen, welche die Fähigkeiten oder auch einfach nur das Verlangen haben, Maschinen, Häuser, Ökosysteme und ein gutes menschliches Miteinander aufzubauen. Wenn Du mitmachen möchtest, melde dich in der deutschen Google-Gruppe.

Der Standort muss Landfläche für ökologische Landwirtschaft bieten, wobei es hier zwei Möglichkeiten gibt:

  • auf dem Land komplett von Vorn beginnen, was arbeits- und zeitaufwändig wäre.
  • sich einer bereits bestehenden Gemeinschaft, Kleinstadt oder einem Dorf anschließen, in der Menschen bereits zu einem gewissen Grad nachhaltig leben und begeistert von der Weitergabe von freiem Wissen sind.

Wenn Du entsprechendes Land zur Verfügung stellen möchtest oder zu solch einer oben genannten Gemeinschaft gehörst, nimm bitte Kontakt mit Nikolay auf: nikolay.h.georgiev at gmail

Wir dokumentieren die Entwicklung der OSE Community in unserem Wiki.

Related Posts:

  • No Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere